Zirkus- und Schaustellerfahrzeuge

Letztes Update dieser Seite am: 01.05.2016

Email-Liste der N-Scale Vehicle Association/
Zur "N-Scale Vehicle Association"
Englischsprachige Email-Liste für Autofan's im Maßstab 1:160

Auf Basis eines Modells von etchIT-Modellbau wurde dieser Jelcz 317 mit kurzer Pritsche und Plane für den Zirkus "Probst" umgebaut. Ein neues Fahrgestell wurde gebastelt und die Anbauteile hinten am Fahrerhaus wurden selbst gefertigt. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Gebauter "Circus Althoff-Williams" Gerätewagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Deichsel und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Gebauter "Circus Althoff-Williams" Wohnwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Deichsel und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Gebauter "Circus Althoff-Williams" Wohnwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Deichsel und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter "Circus Althoff-Williams" aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Rundumleuchten bestehen aus abgesägten Led's. Die Stützen und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter "Circus Althoff-Williams" aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Kran von einem Herpa H0 Teil. Die Rundumleuchten bestehen aus abgesägten Led's. Die Stützen und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter Arnold Wagen zum "Circus Althoff-Williams" Kassenwagen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Deichsel und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter Roco und Herpa Fahrzeug zum "Circus Althoff-Williams" Lastwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Selbstgebauter "Circus Althoff-Williams" Gerätewagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Deichsel und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter Roco und Herpa Fahrzeug zum "Circus Althoff-Williams" Lastwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umlackierter Wiking MB in den Farben "Circus Althoff-Williams". Die Räder sind beweglich und angebrachten Spiegel und Anhängerkupplung.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter "Circus Althoff-Williams" lastwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Rundumleuchten bestehen aus abgesägten Led's. Die Pritsche und Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter Wiking Lkw zum "Circus Althoff-Williams" Lastwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Räder sind beweglich. Die Rundumleuchten bestehen aus abgesägten Led's.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter Wiking und Roskopf Lkw zum "Circus Althoff-Williams" Lastwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Räder und Heckklappe sind beweglich. Die Rundumleuchten bestehen aus abgesägten Led's.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umgebauter Wiking und Atlas Lkw zum "Circus Althoff-Williams" Lastwagen aus nachgegossenen Fahrzeugteilen. Beschriftung mit Drucker ausgedruckt und angebracht. Die Räder sind beweglich.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Umlackierter Arnold "Circus Althoff-Williams" Wagen.
Gebaut von Reinhold Häger Kontaktadresse: Posttillionstr. 13 in 47445 Moers


Auf Basis eines Modells von etchIT-Modellbau wurde dieser Jelcz 317 mit kurzer aufgesattelter Ballastpritsche und einer Reifenladung für den Zirkus "Probst" umgebaut. Ein neues Fahrgestell wurde gebastelt und die Anbauteile hinten am Fahrerhaus wurden selbst gefertigt. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Umgestaltete Gabor Modelle für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Auf Basis eines Modells von etchIT-Modellbau wurde dieser Jelcz 315 für den Zirkus "Probst" umgebaut. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Aus einem Gabor IFA W50 Fahrerhaus entstand dieser IFA L60 mit Ladekran und Greifer. Es wurde unter den Türen mit Plastikstreifen verändert. Die Frontscheibe hat keinen Mittelsteg mehr. Im Frontberreich wurden die seitlichen Lüftungsöffnungen verschlossen und ein geätzter Kühlergrill eingesetzt. Die Lackierung entspricht den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbauten verschiedener Gradinwagen für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Auf Basis eines Modells von etchIT-Modellbau wurde dieser Jelcz 315 für den Zirkus "Probst" umgebaut. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau 5m Wohnwagen für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau des Hauptkassenwagen für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines IFA W50 L/KC für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Gerätewagen zum transport der Zäune für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Hier wurde ein weiterer Skoda RT 706 für den Zirkus "Probst" umgebaut. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Chapiteauanhänger für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Hier wurde der Traktor ZT 300 von Jano Modellbau in den Farben des Zirkus "Probst" lackiert und mit zusätzlichen Anbauteilen versehen. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines GMG 2-70 in den Farben des Zirkus "Probst". Der GMG dient als Gabelstapler, Rangierfahrzeug und durch seine Seilwinde auch als Zugmittel für die Spannseile vom Zelt. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Notstromaggregat für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines LIAZ 110 in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Zeltmastwagen für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Ein W50 als Großbaustelle für den Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Skoda RTTN in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Pferdetransportwagen in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Tierwagen in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines 4er Mannschaftswagen in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines 6m Wohnwagen in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Ein umgebauter S4000-Z mit Pritsche/Plane von Modellbahnland Magdeburg. Das Fahrwerk wurde gekürzt und in den Farben des Zirkus "Probst" umlackiert. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Heu-Wagen in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Ikarus Bus in Lackierung des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Eis-Wagen in den Farben des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Ein umlackierter W50L mit aufgebauter Plane sowie mit Zurüstteilen von FKS-Modellbau. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Küchenwagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Tankanhänger in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


IFA W50 LA/Z 3SK5 mit Niederdruckbereifung in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Unhterrichtswagen für die Zirkusschule in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Ein IFA W50 L/Z in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Transportanhänger HLS.78P in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


IFA H6 in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Kohleanhänger in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


IFA S 4000-1 Z in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Badewagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines 6m Wohnwagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Umbau zu einem LIAZ MTS 24 als Kipper mit Plane in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Umbau eines Skoda 706 RTTN mit Balastpritsche in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines 6m Wohnwagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Gebaut aus verschiedenen Resin- und Kunststoffprofilen und Kleinteilen. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Direktionsbürowagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Gebaut aus verschiedenen Resin- und Kunststoffprofilen und Kleinteilen. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Umbau eines B 1000 Halbbus oder auch Kombi genannt als Werbefahrzeug mit Lautsprechern auf dem Dach in der Lackierung des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Umbau eines IFA S 4000 mit Pritsche in der Lackierung des Zirkus "Probst". Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Wohnwagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Gebaut aus verschiedenen Resin- und Kunststoffprofilen und Kleinteilen. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Umbau eines Zetor 50 super in der Lackierung des Zirkus "Probst". Einige zusätzliche Kleinteile wurden angebracht. Gebaut aus verschiedenen Kunststoffprofilen und Kleinteilen. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau IFA Z6. Als Basis diente ein Modell des IFA H6 das als Zugmaschiene umgebaut wurde. Zahlreiche Anbauteile von Kleinserienhersteller, aus der Bastelkiste und in Eigenherstellung verfeinern das Modell. Das Fahrzeug bekam eine Lackierung des Zirkus "Probst". Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Eigenbau eines Sägespänewagen in der Lackierung des Zirkus "Probst". Gebaut aus verschiedenen Kunststoffprofilen und Kleinteilen. Interessant auch die Internetseite dazu bei den Spassbahnern.
Gebaut von Eckhard Ußfeller/D Kontaktadresse E-Mail: coppus65@t-online.de


Der Elefantentrailer ist ein Eigenbaut mit selbsterstellten Decals. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Athearn zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Der Auflieger als Cameltransporter ist ein Eigenbaut mit selbsterstellten Decals. Die Zugmaschine wurde umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Athearn zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Der Auflieger als Pferdetransporter ist ein Eigenbaut mit selbsterstellten Decals. Die Zugmaschine wurde umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Athearn zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Der neue Auflieger wurde entsprechend mit Decals der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers" dekoriert. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Athearn zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Der Auflieger und das Fuhrwerk sind Eigenbauten. Die Zugmaschine wurde umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Classic Metal Works zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Schausteller-Wohnanhänger mit MB 1217 Sattelzugmaschine. Alle Teile aus der Restekiste von übrig gebliebenen Teilen von Wiking Fahrzeugen früherer Eigen-Umbauten, Polystrolplatten und Zurüstteilen von FKS Modellbau. Die Fenster wurden aus MicroKristalClear hergestellt.
Gebaut von Hans-Werner Stahl aus Weilburg/D


Eigenbau eines Circuswagen der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers". Das Fuhrwerk ist ein kompletter Eigenbau aus Kunststoffprofilen. Die Räder stammen von Liberty Falls und die Figuren sind von Preiser. Die Decals wurden selber hergestellt. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Pferdetransporter von Tomytec zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Classic Metal Works zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Vierachscontaineranhäger für den Schaustellerbetrieb. Das Fahrgestell des Anhänger ist ein Eigenbau aus Resin und Kunststoffteilen. Der Container ein wenig umgebaut und lackiert. Die Zugmaschine ist ein Eigenbau MAN F8 26 320 mit Lenkvorderachse, MEK Kranaufbau sowie FKS Modellbau und etch IT Zurüstteilen.
Gebaut von Hans-Werner Stahl aus Weilburg/D


Eigenbau eines Circuswagen der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers". Das Fuhrwerk ist ein kompletter Eigenbau aus Kunststoffprofilen. Die Räder stammen von Liberty Falls. Die Decals wurden selber hergestellt. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Circuswagen der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers". Das Fuhrwerk ist ein kompletter Eigenbau aus Kunststoffprofilen. Die Räder stammen von Liberty Falls. Die Decals wurden selber hergestellt. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Classic Metal Works zu einem Showfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Kompletter Eigenbau eines SCHAUSTELLER-KÄFIGWAGEN. Das Urmodell wurde von Hand gefertigt und dann in Resin gegossen. Das Modell wurde dann lackiert und zusätzlich farblich abgesetzt. Überschüssige Modelle kann man auch bei ebay bekommen.
Gebaut von Torsten Bolz Kontaktadresse E-Mail: miniaturflotte@web.de Zur Website von T. Bolz http://www.miniaturflotte.de/index.php


Eigenbau eines Circuswagen der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers". Das Fuhrwerk ist ein kompletter Eigenbau aus Kunststoffprofilen. Die Räder stammen von Liberty Falls. Die Decals wurden selber hergestellt. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Athearn zu einem Showfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Lkw von Classic Metal Works zu einem Zirkusfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau Schaustellergespann. Die Zugmaschine wurde unter Nutzung von Roco LKW Teilen, Material aus der Bastelkiste und Zurüstteilen von FKS Modellbau und MEK Modelle fertiggestellt. Die Fahrattraktion soll einen höhenbeweglichen, drehbaren Hebelarm mit daran zu befestigenden Gondeln, etc. darstellen. Der Anhänger ist aus Polystrolprofilen und vielen Teilen aus der Bastelkiste gefertigt. Die Doppelachsen sind beweglich und die Schutzbleche der einzelnen Räder aus 0,1mm Nuesilberblechen gebogen. Die bewegliche feine Deichsel ist von FKS Modellbau. Bei dem Transport befinden sich die sep. anzubauenden Gondeln auf dem beweglichen oberen Arm unter einer silbergrauen Plane.
Gebaut von Hans-Werner Stahl aus Weilburg/D


Hier wurde ein Lkw von Athearn zu einem Showfahrzeug umgebaut. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Bus von Tomytec als Zirkusbus umdekoriert. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Circuswagen der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers". Der Giraffenwagen ist ein kompletter Eigenbau aus Kunststoffprofilen. Das Gitter wurde aus einem Weinert Zaun angepasst. Die Räder stammen von Liberty Falls und die Figuren sind von Preiser. Die Decals wurden selber hergestellt. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Kompletter Eigenbau eines HANOMAG 100ST SCHAUSTELLER-ZUG. Das Urmodell wurde von Hand gefertigt und dann in Resin gegossen. Das Modell wurde dann lackiert und zusätzlich farblich abgesetzt. Überschüssige Modelle kann man auch bei ebay bekommen.
Gebaut von Torsten Bolz Kontaktadresse E-Mail: miniaturflotte@web.de Zur Website von T. Bolz http://www.miniaturflotte.de/index.php


Eigenbau eines Circuswagen der "Trains Barnum & Bailey und Ringling Brothers". Der Leopardenwagen ist ein Preiser HO Modell, das ich in Spur N umgebaut habe. Das Gitter wurde aus einem Weinert Zaun angepasst. Die Räder stammen von Liberty Falls und die Figuren sind von Preiser. Die Decals wurden selber hergestellt. Diese Modelle werden exklusiv an der 15th Convention 2012 in Adliswil/CH präsentiert
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Kompletter Eigenbau einer BÜSSING LU SCHAUSTELLERZUGMASCHIENE MIT KÄFIGWAGEN. Das Urmodell wurde von Hand gefertigt und dann in Resin gegossen. Das Modell wurde dann lackiert und zusätzlich farblich abgesetzt. Überschüssige Modelle kann man auch bei ebay bekommen.
Gebaut von Torsten Bolz Kontaktadresse E-Mail: miniaturflotte@web.de Zur Website von T. Bolz http://www.miniaturflotte.de/index.php


Eigenbau eines Elefantenwagen als Circusfahrzeug. Der Aufbau entstand aus Kunststoffplatten und Profilen. Die Decals wurden selber hergestellt.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Kompletter Eigenbau eines SCHAUSTELLER-PACKWAGEN. Das Urmodell wurde von Hand gefertigt und dann in Resin gegossen. Das Modell wurde dann lackiert und zusätzlich farblich abgesetzt. Überschüssige Modelle kann man auch bei ebay bekommen.
Gebaut von Torsten Bolz Kontaktadresse E-Mail: miniaturflotte@web.de Zur Website von T. Bolz http://www.miniaturflotte.de/index.php


Kompletter Eigenbau einer MERCEDES SCHAUSTELLERZUGMASCHIENE MIT WOHNANHÄNGER. Das Urmodell wurde von Hand gefertigt und dann in Resin gegossen. Das Modell wurde dann lackiert und zusätzlich farblich abgesetzt. Überschüssige Modelle kann man auch bei ebay bekommen.
Gebaut von Torsten Bolz Kontaktadresse E-Mail: miniaturflotte@web.de Zur Website von T. Bolz http://www.miniaturflotte.de/index.php


Eigenbau eines Fuhrwerk als Gerätewagen für den Circus. Der Aufbau entstand aus Kunststoffplatten und Profilen. Die Räder stammen von Liberty Falls und die Figuren sind von Preiser. Die Decals wurden selber hergestellt.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Anhänger als Gerätewagen für den "Circus Strates Show". Der Aufbau entstand aus Kunststoffplatten und Profilen. Die Decals wurden selber hergestellt.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Fuhrwerk als Circuswagen für "Cole Bros. Circus" als Gerätewagen. Der Aufbau entstand aus Kunststoffplatten und Profilen. Die Räder stammen von Liberty Falls. Die Decals wurden selber hergestellt.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Umgebauter Trailer auf Basis eines "Classic Metal Works" Models. Das Modell wurde leicht umgebaut und als Circus-Fahrzeug Lackiert und mit eigenen Decals versehen.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Fuhrwerk als Circuswagen für "Cole Bros. Circus". Der Aufbau entstand aus Kunststoffplatten und Profilen. Die Räder stammen von Liberty Falls. Die Decals wurden selber hergestellt.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Dieser Hanomag Trecker "Cirkus Krone" entstand ca 1988 und wurde aus Balsaholz, PVC Platten und Aluminium von Joghurtdeckeln gebaut.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Großraum Sattelzug als Gerätewagen des "Tereel Jacobs Circus". Die Zugmaschine ist ein Modell von Atlas. Der Auflieger wurde aus Kunststoffprofilen und Platten selber erstellt. Die Decal wurden ebenfalls selber hergestellt..
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Umgebauter Trailer auf Basis eines "Classic Metal Works" Models. Das Modell wurde leicht umgebaut und als Circus-Fahrzeug Lackiert und mit eigenen Decals versehen.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Fuhrwerk als Circuswagen. Als Basis diente ein Preiser Fuhrwerk. Der Aufbau entstand aus Kunststoffplatten und Profilen. Die Räder stammen von Liberty Falls. Die Decals wurden selber hergestellt.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Atlas Trailer neu lackiert und mit eigenen Decals versehen. Der Trailer wurde auf einem Güterwagen befestigt und rollt nun in einem US-Circus Zug mit.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Cirkuswagen mit Löwen und Tiger. Der Wagen wurde mit Led's beleuchtet. Der Schlepper wurde auf drei Achsen umgebaut.
Gebaut von Maurice Leclercq aus Belgien


Um-/Eigenbau eines Sattelzuges für ein Racing Team im Motorsport. Das Fahrgestell der Zugmaschiene ist von einem GHQ Modell. Es wurde ausgewählt, weil es länger ist und damit noch der Ladekran hinter dem Führerhaus Platz findet. Dieser besteht aus einem modefizierten H0 Ladekran von Herpa. Das Fahrerhaus selber ist von Herpa/Promotex und wurde mit Sonnenblende und orangen Glitzerstreifen (Lametta) optisch aufgebessert. Der Auflieger ist ein umgebauter Anhänger von Herpa. Dieser bekam ein paar Auffahrrampen und kleine Räder vom Arnold Culemeyer. Ein Minitrix Container dient als Teilelager und Werkstatt für das Racing Team. Der Rennwagen ist ein 1:144 Modell von Imperial
Eine Kooperationsarbeit von Martin Cronenbrock und Markus Schiavo.
Kontaktadresse M. Cronenbrock E-Mail: mcronenbrock@aol.com

zur Website von M. Schiavo http://www.spur-n.com


Eigenbau eines Fuhrwerk als Tankwagen für den Circus. Das Fahrgestell ist ein Eigenbau. Der Aufbau stammt von einen Tank-Güterwagen der mit weiteren Kunststoffprofilen bearbeitet wurde. Die Räder stammen von Liberty Falls.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Sattelzug für einen Renntruck. Der Renntruck auf dem Auflieger ist ein Spielzeugmodell von Mattel. Der Auflieger selber ist aus Kunststoffplatten und Räder vom Arnold Cylemeier. Die Zugmaschine besteht aus verschiedenen Teilen von Herpa, GHQ und Resteteile aus der Bastelkiste. Die Lackierung wurde dem Renntruck von Mattel angepasst.
Gebaut von Martin Cronenbrock. Kontaktadresse E-Mail: mcronenbrock@aol.com


Wiking MB umgebaut zu einem Cirkuswagen vom Cirkus "Knie".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Hier wurde ein Atlas Trailer neu lackiert und mit eigenen Decals versehen. Der Trailer wurde auf einem Güterwagen befestigt und rollt nun in einem US-Circus Zug mit.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Für seinen US-Circus Zug hat Attila Seres diesen Gerätewagen gebaut. Als Basis diente ein Sattelzug von Promotex. Der Anhänger wurde entsprechend lackiert und mit Trägern aus dem Modellbausektor beladen. Die Decals stammen aus eigener Fertigung.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Für seinen US-Circus Zug hat Attila Seres diesen Tanksattelzug von Promotex umgestaltet. Der Anhänger wurde neu lackiert und auf einen Güterwagen befestigt. Die Decals stammen aus eigener Fertigung.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Umgebauter Roco Lkw für den "Cirkus Barum". Auf der Zugmaschine wurde eine kurze Pritsche aufgebaut und das Fahrzeug mit farblich angepasst und mit Decals versehen.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Hier wurde eine Wiking Sattelzugmaschine für den "Cirkus Barum" umgebaut. Das Fahrzeug bekam einen neue kurze Pritsche mit Plane und wurde farblich angepasst. Zusätzlich bekam das Modell noch einen Ladekran der aus Kunststoffteilen entstand.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Umgebauter Unimog von Roco für den "Cirkus Barum". Das Fahrzeug bekam einen neuen Kofferaufbau und wurde farblich angepasst.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Komplette Eigenkontruktionen eines Zirkus-Anhänger "Cirkus Barum". Das Modell ist aus Holz gefertigt. Die Felgen und Reifen sind komplette Eigenkontruktionen aus Alu- und Messingteilen. Die Anhängerdeichseln ist voll beweglich.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Komplette Eigenkontruktionen eines Zirkus-Anhänger "Cirkus Barum". Das Modell ist aus Kunststofffolie und Holz gefertigt. Die Felgen und Reifen sind komplette Eigenkontruktionen aus Alu- und Messingteilen. Die hinteren Klappen sind zum öffnen und die Pritsche ist mit Krähenfußblech (von FKS Modellbau) belegt. Die Anhängerdeichseln ist voll beweglich.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Komplette Eigenkontruktionen eines Zirkus-Anhänger "Cirkus Barum". Das Modell ist aus Holz gefertigt. Die Felgen und Reifen sind komplette Eigenkontruktionen aus Alu- und Messingteilen. Die Anhängerdeichseln ist voll beweglich.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Wiking Sattelzug umgebaut als Transporter für den Cirkus "Krone".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Komplette Eigenkontruktionen eines Zirkus-Anhänger "Cirkus Barum". Das Modell ist aus Holz gefertigt. Die Kotflügel sind aus Aluminiumblech gefertigt, Felgen und Reifen sind komplette Eigenkontruktionen aus Alu- und Messingteilen. Die Einstiegsrampe ist aus Krähenfußblech (von FKS Modellbau)hergestellt. Die Anhängerdeichseln ist voll beweglich.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Komplette Eigenkontruktionen eines Zirkus-Anhänger "Cirkus Barum". Das Modell ist aus Holz gefertigt. Die Felgen und Reifen sind komplette Eigenkontruktionen aus Alu- und Messingteilen. Die Anhängerdeichseln ist voll beweglich.
Gebaut von Heidi und Peter Greiner. Kontaktadresse: E-Mail: peter.greiner@online.de


Wiking Lkw mit neuem Sattelzug als Tiertransporter für den Cirkus "Knie".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Umgebauter Arnold Bauwagen als Gerätewagen für den Cirkus "Krone".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Umgebauter Arnold Bauwagen als Trafowagen für den Cirkus "Knie".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Wiking Lkw mit neuem Sattelzug und Windabweiser für Cirkus "Krone".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Materialwagen für den Cirkus "Knie".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Umgebauter Arnold Bauwagen als Wohnwagen für den Cirkus "Krone".
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Circus-Wohnwagen. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Kutsche umgebaut in ein Circus-Fahrzeug.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Kassenwagen für den Circus. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines Elefanten-Anhängers für den Circus. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines offenen Gerätewagen für den Circus. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines Anhängers mit Pritschenaufbau. Das Modell enstand aus Holz und Kunststoffprofilen.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines Toilettenwagen. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines Raubtierwagen für den Circus. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines Geräte-Anhängers mit Runddach für den Circus. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Eigenbau eines Gerätewagen für den Circus. Das Modell enstand aus Holz, Kunststoffprofilen und Aluminiumfolie von Joghurtbechern.
Gebaut von Manfred Thon aus Worms. Kontaktadresse: E-Mail: manfred.thon@nbf-worms.de


Arnold Gerätewagen umlackiert in ein Circus-Fahrzeug.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse: E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Atlas Zugmaschine mit Schlafkabine und Auflieger in Circus Lackierung.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Selbstgebauter Circusanhänger.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse: E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Eigenbau eines Kassenwagens "Cirkus Krone". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Atlas Zugmaschine mit Schlafkabine und Auflieger in Circus Lackierung.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Gerätewagen "Las Vegas". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Gerätewagen "Cirkus Krone". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Atlas Zugmaschine mit Schlafkabine und Auflieger in Circus Lackierung.
Gebaut von Seres Attila aus Guggisberg/Schweiz Kontaktadresse E-Mail: Seres.Attila@bluewin.ch


Gerätewagen "Auto Scooter". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Gerätewagen "Amazonas Bahn". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Wohnwagen "Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Circus-Fahrzeug, hergestellt aus Holz und bedruckter Folie. Die Räder wurden aus Indianerperlen hergestellt. Die restlichen Kleinteile kommen aus der Bastelkiste.
Gebaut von Rolf Böhm aus Recklinghausen


Gerätewagen für das Zelt. Das Modell entstand aus dem Umbau eines Roco Trailers.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Circus-Fahrzeug, hergestellt aus Holz und bedruckter Folie. Die Räder wurden aus Indianerperlen hergestellt. Die restlichen Kleinteile kommen aus der Bastelkiste.
Gebaut von Rolf Böhm aus Recklinghausen


Elektrikwagen "Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Circus-Fahrzeug, hergestellt aus Holz und bedruckter Folie. Die Räder wurden aus Indianerperlen hergestellt. Die restlichen Kleinteile kommen aus der Bastelkiste.
Gebaut von Rolf Böhm aus Recklinghausen


Gerätewagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Gerätewagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Circus-Fahrzeug, hergestellt aus Holz und bedruckter Folie. Die Räder wurden aus Indianerperlen hergestellt. Die restlichen Kleinteile kommen aus der Bastelkiste.
Gebaut von Rolf Böhm aus Recklinghausen


Kassenwagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Toilettenwagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Circus-Fahrzeug, hergestellt aus Holz und bedruckter Folie. Die Räder wurden aus Indianerperlen hergestellt. Die restlichen Kleinteile kommen aus der Bastelkiste.
Gebaut von Rolf Böhm aus Recklinghausen


Gerätewagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Wiking Wohnwagen umgebaut als Kirmeswagen.
Gebaut von Markus Schiavo aus Geldern.


MB L319 mit Holzbohlenhaus-Aufbau. Hinter dem Führerhaus wurde die Karosse entfernt, dafür wurde dann die Verkaufshütte installiert. Jetzt wird das Fahrzeug auf dem Kirmesplatz eingesetzt.
Bild aus der Modellbahnanlage der "Eisenbahnfreunde Troisdorf"


Wohnwagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Wohnwagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Wohnwagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Wohnwagen "Circus Roncalli". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Kassenwagen, das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de


Gerätewagen "ROX". Das Modell entstand ca. 1988 aus Balsaholz, Kunstoffplatten und Aluminiumfolie von Joghurtbechern. In die Jahre gekommen sehen diese Modelle richtig Nostalgisch aus.
Gebaut von Werner-B. Gerstenberger aus Wiesloch. Kontaktadresse: E-Mail: gerstenberger@ghibellinia.de

Hier geht es zurück zum Auswahlfenster